Author Topic: Modellierung der Betriebsphase eines PKW  (Read 703 times)

Offline Chemnitz Student2

  • New Member
  • *
  • Posts: 4
    • View Profile
Modellierung der Betriebsphase eines PKW
« on: May 01, 2017, 11:42 »
Sehr geehrte Damen und Herren,

ich nutze ecoinvent v3 und möchte PKW mithilfe des Datensatzes „transport, passenger car“ modellieren. Hierzu bitte ich Sie mir zu helfen zwei Unklarheiten zu beseitigen. Wie im angehängten Bild zu sehen, ist der transport-Datensatz u.a. aus dem Submodul „battery, Li-ion, …“ aufgebaut.
 Könnten Sie eine Auskunft darüber geben, welcher Typ der Lithium-Ionen Batterie betrachtet wird (LCO, LFP, LMO, NMC, NCA etc. )?

Des Weiteren habe ich eine Frage bezüglich der Stromversorgung des Fahrzeuges. Kann ich das Bezugsjahr und die prozentualen Anteile einsehen, aus denen sich der Strommix in Deutschland zusammensetzt? Und ist es möglich einen Haushaltsstrom aus 100% Erneuerbaren Energien zu simulieren (alternativ würde ich den grüneren Schweizer Strommix verwenden)? Meine bisherige Modellidee habe ich als Bild im Anhang eingefügt.

Offline Genisto

  • New Member
  • *
  • Posts: 5
    • View Profile
Re: Modellierung der Betriebsphase eines PKW
« Reply #1 on: May 03, 2017, 15:20 »
Ausführlichere Informationen zu den ecoinvent Datensätzen können Sie über die Dokumentation auf der ecoinvent Website erhalten.

Genauere Informationen für Li-Io Batterien finden Sie z.B. unter: https://db.ecoinvent.org/reports/18_II_Electronics_modules.pdf?area=463ee7e58cbf8

Auch die Datensätze zum Strommix werden auf diese Art genau von ecoinvent dokumentiert. So finden sich unter
https://v33.ecoquery.ecoinvent.org/File/File?fileName=ecoinvent+3+report_selected+chapters_Energy.zip&hash=137562852&type=Reports
vier Dokumente, die u.U. das Bezugsjahr sowie die „Stromzusammensetzung“ beschreiben.

Sie können in Umberto die Datensätze als „Unit“ Datensatz in Ihr Modell ziehen und die genaue Zusammensetzung der jeweiligen ecoinvent Activity (Prozess) betrachten sowie die Vorketten der Activitiy über die „Expand“ Funktion in Umberto in dem Modell öffnen. Über einen Unit-Datensatz zum Strommix können Sie dann auch die unterschiedlichen Anteile der Stromerzeugung über die Koeffizienten festlegen, z.B. 100% erneuerbare Energien.

Die in Ihrem Modell verwendeten Result-Prozesse beinhalten die gesamte Vorkette mit den Elemtarflüssen in aggregierter Form, so dass es nicht mehr möglich ist, die genaue Zusammensetzung des jeweiligen ecoinvent Prozesses auf Zwischenprodukt-Ebene zu betrachten.
« Last Edit: May 03, 2017, 15:21 by Genisto »

Offline Chemnitz Student2

  • New Member
  • *
  • Posts: 4
    • View Profile
Re: Modellierung der Betriebsphase eines PKW
« Reply #2 on: May 18, 2017, 12:11 »
Herzlichen Dank für die schnelle Hilfe!