Author Topic: Lasttrennschalter ecoinvent  (Read 2301 times)

Offline MCa

  • New Member
  • *
  • Posts: 6
    • View Profile
    • SMA
Lasttrennschalter ecoinvent
« on: August 21, 2015, 09:27 »
Guten morgen liebes Umberto-Forum ;),

hat vll. schon einmal jemand versucht einen Lasttrennschalter in seine Bilanzierung einzubeziehen? Ich suche die ganze Zeit in der ecoinvent Datenbank nach einem Datensatz, der einem Lasttrenschalter am nächsten kommt. Leider konnte ich bisher nichts passendes finden. Hatte vll. schon einmal jemand das Problem und kann mir sagen auf welchen Datensatz man ggf. ausweichen kann?

Danke & viele Grüße
Miriam
SMA Solar Technology AG
Miriam Cartheret
Global EHS & IMS
Sonnenallee 1
34266 Niestetal
Germany

Offline pbeilschmidt

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 586
    • View Profile
Re: Lasttrennschalter ecoinvent
« Reply #1 on: August 21, 2015, 14:57 »
Hallo Miriam,

ohne es genau nachgeprüft zu haben, würde ich vermuten, dass ecoinvent zu solchen Komponenten keine vorgefertigten Module bietet. Geht es um Lasttrennschalter im Mittelspannungs- oder Hochspannungsbereich?

Ich würde an Ihrer Stelle zuerst einmal den Hersteller (Siemens?, Hager?) anfragen, ob für das Bauteil bereits eine LCA gemacht wurde, oder eine EPD veröffentlicht wurde.

Hager hat für mindestens eine seiner load break switches eine EPD veröffentlicht (einfch googlen), und EPDs basieren ja auf einer LCA. Hier gäbe es einen Anknüpfungspunkt, wenn es dieser Hersteller ist.

Diese Master Thesis beinhaltet Daten zu einem Hochspannungs-Lasttrenner, die es erlauben würden diesen nachzumodellieren http://www.diva-portal.org/smash/get/diva2:748579/FULLTEXT01.pdf (siehe Anhang XI).

Ansonsten bleibt tatsächlich nur, basierend auf dem Datenblatt und den Gewichten der einzelnen Komponenten, ein kleines Modell selbst zu erzeugen, und so den Lasttrennschalter-Datensatz anzunähern.

Viel Erfolg damit!
------------------------
Peter Müller-Beilschmidt
myUmberto Moderator
ifu Hamburg GmbH