Show Posts

This section allows you to view all posts made by this member. Note that you can only see posts made in areas you currently have access to.


Messages - c.fernandez

Pages: [1]
1
General / Re: Recycling modellieren
« on: October 29, 2019, 22:20 »
Hallo uniquenme,

ich schreibe unter diesen Post, da es mir genau um einen Recycling-Prozess geht.
Ich schreibe gerade meine Abschlussarbeit über ein LCA von PV- und Kleinwindanlagen.
Hier betrachte ich alle Stadien bzw. Von roh materialien bis end of life.
Nach der Nutzungsphase, kann ich einige Materialien entsorgen. Jedoch gibt es z.B. Metalle die ich gerne recyceln will, um letztendlich der Fussabdruck zu senken. Können sie mir hier weiterhelfen?
Ich arbeite mit den Datensätze von ecoinvent.
Wissen Sie wie man die Ergebnisse von kg CO2/kWh auf g C02/kWh darstellen kann? (ohne *10^3 zu rechnen)

Gruss

c.fernandez
 

2
General / Re: Ersten Schritte für die Modellierung
« on: October 22, 2019, 23:18 »
Vielen Dank für die Hilfe.

Meine Betreuerin konnte mir nicht wirklich viel helfen, aber durch andere Kommilitonen bin ich vorangekommen. Nachdem ich meine Ergebnisse verglichen habe, wollte ich meine Ergebnisse des CO2 Ausstosses in g C02 /kWh darstellen und nicht in kg. Ich könnte mein Ergebnis umrechnen, jedoch wollte ich es genauer in Umberto darstellen. Können Sie mir hier weiterhelfen?

Grüsse

3
General / Ersten Schritte für die Modellierung
« on: October 01, 2019, 03:52 »
Sehr geehrte Damen und Herren,
im Rahmen meiner Abschlussarbeit beschäftige ich mich mit dem Thema LCA einer PV- und (Klein-)Windkraftanlage. Ich habe bereits die Herstellungsprozesse recherchiert und mehrere Abschlussarbeiten durchgelesen. Die Tutorials habe ich auch schon durchgearbeitet. Jetzt will ich mit der Modellierung anfangen aber ich weiss nicht wie bzw wo genau ich anfangen soll um den Fussabdruck der Anlagen zu ermitteln. Dabei bin ich mir unsicher, ob die mir zur Verfügung stehenden Informationen (Datenblatt mit tech. Info.) ausreichend sind, um eine vollständige Auswertung meiner Fragestellung zu ermöglichen.
Über eine Rückmeldung würde ich mich sehr freuen,
Vielen Dank im Voraus für jegliche Hilfe.

Pages: [1]