Author Topic: Ersten Schritte für die Modellierung  (Read 7638 times)

Offline c.fernandez

  • New Member
  • *
  • Posts: 3
    • View Profile
Ersten Schritte für die Modellierung
« on: October 01, 2019, 03:52 »
Sehr geehrte Damen und Herren,
im Rahmen meiner Abschlussarbeit beschäftige ich mich mit dem Thema LCA einer PV- und (Klein-)Windkraftanlage. Ich habe bereits die Herstellungsprozesse recherchiert und mehrere Abschlussarbeiten durchgelesen. Die Tutorials habe ich auch schon durchgearbeitet. Jetzt will ich mit der Modellierung anfangen aber ich weiss nicht wie bzw wo genau ich anfangen soll um den Fussabdruck der Anlagen zu ermitteln. Dabei bin ich mir unsicher, ob die mir zur Verfügung stehenden Informationen (Datenblatt mit tech. Info.) ausreichend sind, um eine vollständige Auswertung meiner Fragestellung zu ermöglichen.
Über eine Rückmeldung würde ich mich sehr freuen,
Vielen Dank im Voraus für jegliche Hilfe.

Offline mprox

  • New Member
  • *
  • Posts: 17
    • View Profile
Re: Ersten Schritte für die Modellierung
« Reply #1 on: October 01, 2019, 18:09 »
Guten Tag,

In den meisten Fällen sind die Informationen in einem technische Datenblatt nicht ausreichend für eine LCA. Wobei aus Ihrer Anfrage auch noch nicht klar hervorging was genau die Zielsetzung der LCA der beiden Anlagen sein soll. Welche Frage(n) werden Sie in Ihrer Abschlußarbeit mit Hilfe einer LCA beantworten. Wenn Sie von "Fußabdruck" der Anlagen schreiben, was wäre dann Ihre Funktionelle Einheit, welche Bilanzgrenzen werden Sie nutzen, soll es ein Vergleich der beiden Anlagen sein?
Wenn es ein Abschlußarbeit gibt, dann gibt es sicher auch einen Betreuer an der Hochschule, der für die methodische Herangehensweise als Sparringspartner fungiert.
An welcher Hochschule und bei welchem Professor schreiben Sie Ihre Abschlußarbeit?

Typischerweise benötigen sie über das technische Datenblatt hinaus Informationen über die vorgelagerten Herstellungsprozesse für die Komponenten der Anlagen.

Hilfreich ist sicherlich auch, wenn Sie ähnliche Studien, die bereits veröffentlicht wurden, recherchieren und die dort gewählte Vorgehensweise daraufhin prüfen, ob Sie für Ihr Vorhaben angepasst werden werden kann.

Eine Ökobilanz für Windenergie finden Sie z.B. hier: https://www.zhaw.ch/storage/lsfm/institute-zentren/iunr/oekobilanzierung/eymann-2015-lca-windenergie-bfe.pdf

Eien Bachelor-Arbeit, in der auch Kleinwindananlagen betrachtet wurde (nur am Rande LCA) gibt es auch aus dem Jahr 2016: http://edoc.sub.uni-hamburg.de/haw/volltexte/2016/3708/pdf/BA_Helge_Hansen.pdf

Die hier genannten PDFs sind nicht als Empfehlung zu verstehen, dass Sie so vorgehen sollten, nur als Beispiele für Informationen, die Sie zur Orientierung nutzen können.


Beste Grüße
Martina Prox



Best Regards / Herzliche Grüße

Martina Prox
ifu Hamburg

Offline c.fernandez

  • New Member
  • *
  • Posts: 3
    • View Profile
Re: Ersten Schritte für die Modellierung
« Reply #2 on: October 22, 2019, 23:18 »
Vielen Dank für die Hilfe.

Meine Betreuerin konnte mir nicht wirklich viel helfen, aber durch andere Kommilitonen bin ich vorangekommen. Nachdem ich meine Ergebnisse verglichen habe, wollte ich meine Ergebnisse des CO2 Ausstosses in g C02 /kWh darstellen und nicht in kg. Ich könnte mein Ergebnis umrechnen, jedoch wollte ich es genauer in Umberto darstellen. Können Sie mir hier weiterhelfen?

Grüsse